Ob zur Reinigung des Swimmingpools, zum Schutz vor Verschmutzungen oder einfach für reichlich Badespaß im Schwimmbecken: Mit dem passenden Poolzubehör sind Sie für alle Eventualitäten gewappnet. Im Sortiment von mygardenhome finden Sie eine Vielzahl unterschiedlichster Produkte, die Ihnen und Ihrer Familie langfristige Freude am eigenen Swimmingpool im Garten bescheren werden. Hier finden Sie alles, was Sie für Ihren perfekten Pool-Sommer benötigen, seien es praktische Bodensauger, Poolleitern oder Luftmatratzen. Entdecken Sie jetzt unser vielfältiges Poolzubehör und lassen Sie es sich bequem und versandkostenfrei liefern.

12 Artikel

Bodensauger von Interline

Damit Ihr Poolwasser sauber und klar bleibt, empfiehlt sich der Einsatz von Bodensaugern und Sandfilteranlagen. Die hochwertigen Saugroboter von Interline nehmen Ihnen dabei viele Arbeitsschritte bei der Reinigung Ihres Gartenpools ab, was sie zu besonders beliebtem Poolzubehör macht. Setzen Sie einfach den Bodensauger auf den Boden des Pools und starten Sie das Reinigungsprogramm. Dank langer Kabel und einer Saugleistung von 40 W, entfernen die praktischen Helferlein auch in größeren Pools sämtliche Verunreinigungen des Bodens selbstständig und beugen damit trübem Wasser und Algenbildung vor.

Damit die Geräte langfristig Ihre Saugkraft bewahren, beziehungsweise diese aufgefrischt werden kann, sind die Filter der Bodensauger austauschbar. Möchten Sie selbst die Kontrolle über die Reinigung Ihres Pools übernehmen, finden Sie in unserem Sortiment zudem einen drahtlosen Handsauger, mit dem Sie Verunreinigungen präzise an schwer zugänglichen Stellen entfernen – zum Beispiel auf Treppenstufen oder Sprossen der Poolleiter.

Vorteile der Bodensauger von Interline:
  • Hohe Saugkraft
  • Langes Kabel
  • Präzise Reinigungsprogramm
  • Handmodell verfügbar
Tipp:
Wie Sie das Wasser in Ihrem Swimmingpool dauerhaft sauber halten, erfahren Sie in unserem Ratgeber zu dem Thema: „Pool reinigen: so geht’s richtig“.

Sandfilteranlagen

Für eine kühle Erfrischung im Becken und anhaltenden Badespaß unabdinglich: klares Poolwasser. Sandfilteranlagen helfen dabei, das Wasser im Pool langfristig sauber zu halten, denn sie filtrieren selbst kleine Partikel und tauschen das Wasser sukzessive aus. Die leistungsstarke Sandfilteranlage von Summer Waves überzeugt mit ihrer hohen Qualität und Nachhaltigkeit: Die Reinigung erfolgt durch natürlichen Sand, der darüber hinaus nur alle fünf Jahre ausgetauscht werden muss.

Vorteile der Sandfilteranlage von Summer Waves:
  • Einfache Handhabung
  • Starker Motor
  • 6-Wege-Ventil
  • Zuverlässiger Poolreinigung
Summer Waves Summer Waves
Tipp:
Um Ihr Schwimmbecken dauerhaft sauber zu halten, sollte Sie auch den pH-Wert des Wassers im Blick haben. Wie Sie ihn richtig einstellen und welches Poolzubehör sich dafür empfiehlt, lesen Sie in unserem Ratgeber „pH-Wert Pool einstellen“.

Reinigungssets und Poolabdeckungen

Um Ihren Pool auch von gröberen Verschmutzungen wie Laub und Pollen zu befreien und diese bei Nichtnutzung des Beckens auszusperren, nutzen Sie idealerweise Kescher und Poolabdeckungen. Mit unseren Reinigungssets sind Sie für alle Fälle gewappnet, denn diese enthalten nicht nur hochwertige Kescher, sondern auch Bürsten und Teleskopstangen, welche die Reinigung des Gartenpools kinderleicht machen.

Mit hochwertigen Abdeckplanen von Summer Waves sorgen Sie darüber hinaus dafür, dass keine Verunreinigungen in den Pool gelangen, während Sie ihn nicht nutzen. Festinstallierte Pools, die auch während der kälteren Monate im Garten aufgebaut bleiben, schützen Sie am besten mit den besonders reißfesten und strapazierfähigen Abdeckplanen von Interline.

Vorteile der Reinigungssets:
  • Umfassender Lieferumfang, inkl. Kescher
  • Einfache Reinigung dank passender Aufsätze
Vorteile der Abdeckplanen:
  • Schutz vor Verunreinigungen
  • Reißfestes und UV-beständiges Material
Tipp:
Wie Sie Ihren Pool im Garten fit für den Winter machen, erklären wir in unserem Ratgeber zu dem Thema „Pool Überwinterung: so geht's richtig“.

Badespaß mit Luftmatratzen und Sportgeräten

Neben viel nützlichem Poolzubehör zur Reinigung des Beckens, finden Sie in unserem Sortiment auch jede Menge Artikel für ausgelassenen Badespaß. Bunte Luftmatratzen in vielen Formen und Farben machen die Erfrischung im kühlen Nass besonders entspannend und laden zum Relaxen und Planschen im Swimmingpool ein. Ob Ente, Flamingo oder Ananas: Hier findet jeder genau die passende Form für sommerliches Pool-Feeling. Darüber hinaus laden spezielle Fußballtore und Basketballkörbe zu sportlichen Aktivitäten und kräftigem Austoben im Schwimmbecken ein.

Vorteile der Luftmatratzen und Sportgeräte im Überblick:
  • Robuste und witterungsbeständige Materialien
  • Farbenfrohe Modelle
  • Badetiere aus Stoff und Polyester

Wählen Sie jetzt bei mygardenhome Ihr perfektes Poolzubehör online aus und bestellen Sie es bequem und versandkostenfrei zu sich nach Hause.

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Zubehör?
Dann sind diese Angebote auch etwas für Sie:

Lade ...

Wann eine Reinigung notwendig ist, hängt immer vom Verschmutzungsgrad des Pools ab.

Verwenden Sie regelmäßig einen Kescher, einen Poolsauger, eine leistungsstarke Pumpen- und Filteranlage sowie den richtigen Chlorgehalt, um das Poolwasser sauber und keimfrei zu halten und die Wasserqualität zu sichern.

Vor und nach der Überwinterung sollte aber in jedem Fall eine Grundreinigung von Poolwänden und Boden durchgeführt werden.

Es empfiehlt sich, bei der Poolreinigung ausschließlich auf spezielle Poolreiniger zurückzugreifen.

Von einer Reinigung mit einem Hochdruckreiniger oder Stahlbürsten ist abzuraten, um eine mögliche Beschädigung der Poolfolie zu verhindern.

Hier muss je nach Art der Filteranlage und auch Verschmutzungsgrad unterschieden werden: Verwenden Sie einen Kartuschenfilter, so reicht es aus, die Filterkartusche alle zwei bis drei Wochen je nach Verschmutzungsgrad zu wechseln. Grobe Verschmutzungen wie Insekten oder Blattreste können zwischendurch einfach mit einem Wasserschlauch von den Lamellen des Filters abgespült werden.

Bei Sandfilteranlagen verfangen sich Verschmutzungen im Filtersand. Je mehr Fremdkörper sich im Sand ansammeln, desto weniger sauberes Wasser kann zurück in den Pool laufen. Infolgedessen steigt der Druck im Filter. Steigt dieser Wert auf über 15 psi, sollte die Filteranlage gereinigt und rückgespült werden. Ausführliche Anleitungen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung der Filteranlage. Nach etwa drei bis fünf Jahren und je nach Abnutzung der Sandkörner sollte der Filtersand ausgetauscht werden.

Bei beiden Filteranlagen gilt: Die Angaben gelten nur als Richtwert. Prüfen Sie regelmäßig den Verschmutzungsgrad der Filter, um festzustellen, ob eine Reinigung notwendig ist.

Für einen Aufbau-Pool benötigen Sie in der Regel keine Baugenehmigung, da er als vorübergehende Installation gilt. Dasselbe gilt für Pools, deren Wasserfassungsvermögen unter 50 m³ liegt.

Bei Einbau-Pools und Schwimmbecken, die mehr als 50 m³ Wasser fassen, erkundigen Sie sich bei Ihrer zuständigen Baubehörde nach einer Baugenehmigung.

Die Bestimmungen hierzu unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland.

Einen fest eingelassenen oder Stahlwandpool können Sie im Winter stehen lassen. Machen Sie Ihren Pool aber unbedingt winterfest! Frame Pools und andere Aufbau Pools sollten abgebaut und eingelagert werden.

Um die Poolfolie vor Beschädigungen zu schützen, empfiehlt es sich, in jedem Fall eine spezielle Bodenschutzfolie beziehungsweise Poolplane unter dem Pool zu verlegen. Diese erhalten Sie in jedem gut sortierten Baumarkt oder einem Fachgeschäft. So haben kleine Steinchen oder Äste keine Chance, Ihrem Pool zu schaden. Alternativ dazu können Sie auch Bodenschutzfliesen auslegen. Diese lassen sich beliebig zusammenstecken und so in der Größe auslegen, die Sie für Ihren Pool benötigen.

Weiterer Vorteil von Bodenschutzfolie und -fliesen ist die zusätzliche Dämmwirkung.

Nein, das müssen Sie nicht. Wenn Sie Ihren Pool jedoch hygienisch und sauber halten wollen und Ihnen eine gute Wasserqualität wichtig ist, sollten Sie das Poolwasser pflegen und desinfizieren.

Klassischerweise kommt zur Desinfektion des Poolwassers Chlor zum Einsatz. Chlor besitzt eine starke Desinfektionswirkung und ist gleichzeitig kostengünstig. Doch Sie können auch alternative Produkte zu Poolpflege wie Brom oder Aktivsauerstoff nutzen.

Sie müssen das Wasser aus dem Pool bis zum Skimmer und aus der Filteranlage entfernen.

Des Weiteren muss die Filterpumpe in einem warmen Raum gelagert werden.

Eine ausführliche Anleitung finden Sie in unserem Pool-Ratgeber "Pool Überwinterung" .