mygardenhome.de c/o 50NRTH GmbH erstellt auf dieser Webseite pseudonyme Nutzerprofile auf Basis Ihres Online-Nutzungsverhaltens und nutzt dazu Cookies. Dieses Profil ermöglicht es uns, unser Angebot und unsere Werbung auf Partnerseiten an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen, sodass für Sie relevante Produkte angezeigt und uninteressante Angebote ausgeblendet werden. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie hier widersprechen. Wenn Sie unsicher sind, finden Sie hier die gesamten Datenschutzhinweise.

Ein Holzpavillon im Garten sorgt für eine natürliche Atmosphäre, spendet Schatten und lädt zu gemütlichen BBQ-Abenden ein. Das witterungsbeständige Holz stammt aus nachhaltigen Forstbetrieben und garantiert mit seinem FSC-Siegel den verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen. Die robuste Bauweise und die Dächer aus rostresistentem Aluminium, gewähren Schutz vor Schnee und Regen, so können Sie im Winter auch Ihre Gartengeräte wettergeschützt unterbringen. Der Aufbau der Modelle ist dank Vorbohrungen leicht zu bewerkstelligen.



Stimmungsvolles Ambiente: Holzpavillons

Pavillons aus Holz kreieren mit ihrem rustikalen Charme ein tolles Ambiente im heimischen Garten. Sie fügen sich ideal in die Umgebung ein und heben mit ihrem Farbton und der typischen Maserung den natürlichen Charakter des Außenbereiches hervor. Hier feiern Sie stimmungsvolle Gartenpartys oder genießen ein gemütliches Sonntagsfrühstück an der frischen Luft. Das Material der Pavillons ist zu 100 % FSC-zertifiziertes Zedernholz und garantiert Ihnen die verantwortungsvolle Produktion des Gartenpavillons. Das deutsche Gütesiegel steht für die Sicherung nachhaltiger Waldnutzung.

Vorteile eines Holzpavillons:

  • wetterbeständig
  • nachhaltiges Material
  • natürliches Aussehen
  • stabile Konstruktion
  • einfacher Aufbau

Holzpavillons – natürlich wetterfest

Pavillons aus Holz sind nicht nur ein echter Blickfang, sie überzeugen auch mit ihrer Funktionalität. An heißen Tagen spenden sie im Sommer Schatten und laden zu einer luftigen Abkühlung ein. In kälteren Jahreszeiten schützt der Gartenpavillon Sie und Ihre Gäste vor Regen – so fällt keine Grillparty mehr ins Wasser. Die Dächer der Modelle bestehen aus rostresistentem Aluminium und halten Regen, Wind und Schnee mühelos stand. Für die Stabilität der Gartenlaube sorgen ihre massiven Pfosten und das Gewicht des hochwertigen Holzes. Sämtliche Materialien der robusten Modelle sind für den ganzjährigen Außeneinsatz geeignet und können bedenkenlos draußen überwintern. Nach einmaligem Aufbau brauchen Sie sich also keinerlei Gedanken wegen regnerischer Tage und einem anstehenden Abbau zu machen.

Tipp: Sie möchten Ihren Holzpavillon noch etwas stimmungsvoller gestalten? In unserem Ratgeber zum Thema „Pavillon Beleuchtung“. zeigen wir Ihnen einige schöne Ideen.

Eine besonders stabile Variante stellen Gartenpavillons mit festen Seitenteilen dar. Sie verfügen über praktische Schiebe- bzw. Doppeltüren und sind rundum mit Moskitonetzen verkleidet. Einige Modelle verfügen zudem über Seitenwände aus Acryl oder Fenster aus PVC. Somit eignet sich der Pavillon auch ideal als Wintergarten. Aufgrund des Materialaufwandes ist der Preis dieser Bauart etwas höher.

Gartenpavillons aus Holz – Aufbau und Pflege

Trotz der stabilen Holzpfosten und -träger ist der Aufbau der Pavillons unkompliziert. Die Teile erreichen Sie vorgeschnitten und vorgebohrt, sodass Sie diese lediglich miteinander verbinden müssen. Arbeiten Sie hierbei idealerweise mit zwei oder mehr Personen, ist der Aufbau in wenigen Stunden geschafft.

Damit Sie besonders lange Freude an Ihrem Pavillon haben, empfehlen wir, das Holz regelmäßig mit einem entsprechenden Holzschutz wie einer Lasur oder Öl zu behandeln. Mit der richtigen Pflege sind die Gartenlauben so noch länger für den Dauereinsatz im Freien geeignet.

Tipp: Falls Ihre Gartenmöbel ebenfalls aus Holz sind, nutzen Sie bei der nächsten Lasur die Gelegenheit, um auch ihren Pavillon zu lasieren. So können Sie Ihre Einrichtung auch farblich einander angleichen.

Wählen Sie jetzt Ihren perfekten Holzpavillon bei mygardenhome aus und bestellen Sie ihn versandkostenfrei online.

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Pavillon?

Dann sind diese Angebote auch etwas für Sie:



Es empfiehlt sich die Vorhänge im Winter abzuhängen, da sie dadurch langlebiger sind. Durch die kalten Temperaturen im Winter kann es passieren, dass die Vorhänge porös werden.

Daher eignen sich die Pavillons auch nicht zum Überwintern von Pflanzen.

Wie Sie Ihren Pavillon wetterfest machen, hängt von der Pavillonart ab.

Holzpavillons zum Beispiel müssen Sie regelmäßig mit Holzschutz pflegen, um ihn vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Faltpavillons mit wasserdichtem und UV-beständigem Stoff müssen Sie hingegen nicht extra pflegen. Das Dach und die Seitenteile sollten vor dem Abbau jedoch wieder trocken sein, um sie vor Schimmel und Stock während der Lagerung zu schützen. Außerdem sollten Sie Faltpavillons gegebenenfalls windfest machen und mit Spannseilen, Gewichten, Heringen und Erdankern befestigen.

Andere Pavillons wie feststehende Aluminium- und Stahlpavillons sind ohne besondere Pflege bereits wetterfest.

Sollten Sie keine Scheu vor körperlicher Arbeit haben, dann ist es keine große Aufgabe das Fundament des Gartenhauses selbst zu errichten. Das Material und die Maschinen lassen sich im Baumarkt besorgen. Das nötige Grundwissen können Sie sich bei uns aneignen.

Je nach Art und Größe kann es eine Arbeitserleichterung sein, eine Baufirma das Fundament errichten zu lassen.

Um einen sicheren und festen Stand des Pavillons zu gewährleisten, ist es zwingend notwendig, dass der Pavillon am Boden befestigt wird.

Hierzu raten wir Ihnen, den Pavillon auf einem festen Untergrund – am besten einem Fundament – zu befestigen.

Bei unseren Palram Pavillons wird ein Schraubenset zur Verankerung am Boden mitgeliefert, im Gegensatz zu den Pavillons von der Firma Sojag und Paragon.

Zur Befestigung verwenden Sie am besten handelsübliche 8er-Dübel und 6er-Schrauben.

Bis auf unsere Faltpavillons und Partyzelte können Sie jeden anderen Pavillon das ganze Jahr stehen lassen. Hinweise zur Schneelast finden Sie bei den einzelnen Pavillons in den Details.

Bei einem Pavillon mit einem Stoffdach wird empfohlen, die Überdachung im Winter zu entfernen.

Verschiedene Pavillonarten halten verschiedene Windstärken aus. Auf einem Fundament befestigte, fest verschraubte Pavillons sind deutlich unempfindlicher gegenüber Wind und Sturm als abgespannte Faltpavillons und Partyzelte.

Diese sollten Sie im Zweifel lieber abbauen.

Einen Faltpavillon oder ein Zelt können Sie entweder mit Standfüßen auf der Terrasse befestigen – oder Sie spannen das Partyzelt an alternativen Fixpunkten wie sandgefüllten Eimern oder Bäumen ab. Stahl- und Aluminiumpavillons müssen Sie auf der Terrasse verschrauben.

Die Pavillons von mygardenhome.de verfügen dafür bereits über Pfostenplatten mit vorgebohrten Löchern, durch die Sie die Schrauben führen können.

KUNDENSUPPORT