mygardenhome.de c/o 50NRTH GmbH erstellt auf dieser Webseite pseudonyme Nutzerprofile auf Basis Ihres Online-Nutzungsverhaltens und nutzt dazu Cookies. Dieses Profil ermöglicht es uns, unser Angebot und unsere Werbung auf Partnerseiten an Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen, sodass für Sie relevante Produkte angezeigt und uninteressante Angebote ausgeblendet werden. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und Sie können jederzeit von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie hier widersprechen. Wenn Sie unsicher sind, finden Sie hier die gesamten Datenschutzhinweise.

Stahl-Pavillon

Entspannen im Garten oder auf der Terrasse – und das bei fast jedem Wetter? Mit einem langlebigen Stahlpavillon ist das bei Ihnen bald Realität. Unsere Hardtops aus Stahl trotzen Wind, Regen, Hagel sowie hohen Schneelasten und bieten im Sommer einen angenehmen Platz im Schatten. Erfahren Sie hier mehr über Stahlpavillons, wofür Sie sie nutzen können und welche Varianten Sie bei mygardenhome finden.

Stahlpavillon für den ganzjährigen Einsatz

Eine Gartenlaube aus Stahl ist für den dauerhaften Einsatz im Freien geeignet und bietet im Vergleich zu Holz- oder Faltpavillons viele Vorteile. Durch das hohe Eigengewicht des Materials bleibt Ihr Stahlpavillon sogar bei hohen Windgeschwindigkeiten standfest. Zur Sicherheit lassen sich die Modelle bei mygardenhome natürlich im Boden oder Punktfundament verankern. Einmal montiert, können Sie sich jahrzehntelang an Ihrem Stahlpavillon erfreuen. Denn das galvanisch verzinkte Stahlblech der Hardtops ist witterungsbeständig, rostfrei und auch über einen langen Zeitraum absolut wetterfest und wasserdicht.

Außerdem ist der Pflegeaufwand bei einem Stahlpavillon sehr gering. Stahl verwittert nicht und muss deshalb nicht gestrichen oder lasiert werden. Schmutz können Sie einfach mit etwas Wasser entfernen. Durch die extreme Robustheit müssen Sie Ihren Gartenpavillon bei Wintereinbruch nicht abbauen. So können Sie das ganze Jahr über den gemütlichen Schutz im Garten nutzen.

Vorteile von Stahlpavillons im Überblick:

  • einmalige Montage
  • langlebig
  • pflegeleicht und wartungsfrei
  • absolut witterungsbeständig und hagelschlagfest

Wo kommen Stahlpavillons zum Einsatz?

Sie suchen nach einem Ort zum Entspannen im Garten? Dann eignen sich Stahlpavillons als überdachte Sitzecke, gemütliche Laube zum Entspannen oder als asiatisch angehauchtes Teehaus. Wer seine Pflanzen im Garten in Szene setzen möchte, kann seinen Stahlpavillon auch als Rankhilfe einsetzen und Rankpavillons, Rosenlauben oder Weinpavillons entstehen lassen.

Für gesellige Abende im Garten können Sie Ihren Stahlpavillon als Überdachung für den Grill oder als Partyzelt nutzen. Bei mygardenhome finden Sie den passenden Stahlpavillon für jedes Vorhaben.

Premium-Hersteller SOJAG

Bei mygardenhome setzen wir auf Stahlpavillons des kanadischen Herstellers SOJAG. SOJAG ist der Branchenführer auf dem Pavillonmarkt Kanadas und zeichnet sich durch seine qualitativ hochwertigen Produkte aus. Damit hat sich das Unternehmen in Nordamerika zur Nummer eins Pavillon-Marke etabliert. Die edlen Modelle erhalten Sie in ganz Deutschland ausschließlich bei mygardenhome.

Alle SOJAG Stahlpavillons verfügen über einen Rahmen aus absolut witterungsbeständigem Aluminium und besitzen ein rostfreies, stabiles und langlebiges Dach aus Stahl. Welche Vorteile diese Pavillon-Modelle genau bieten, erfahren Sie hier:

Vorteile mit Pavillons von SOJAG

Welche Varianten an Stahlpavillons gibt es?

  • Gerüst aus hochwertigem, pulverbeschichtetem Aluminium
  • Dach aus extrem langlebigem, galvanisch beschichtetem Stahl
  • extreme Schneelast von 125 kg/m²
  • 10 Jahre Herstellergarantie
Wenn Sie sich für einen hochwertigen Pavillon mit Hardtop aus Stahl entschieden haben, stehen Ihnen verschiedene Varianten zur Verfügung. Für kleinere Freiflächen eignet sich ein quadratischer Pavillon von 3 x 3 Metern. Wer mehr Platz zur Verfügung hat, kann sich für einen Stahlpavillon mit etwa 3 x 4 oder 3 x 6 Metern Grundfläche entscheiden. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen SOJAG Stahlpavillons mit Ovaldach, mit rechteckiger oder quadratischer Form.

Doch egal, welche Größe und Form Sie bevorzugen: Alle Gartenpavillons von SOJAG sind bereits mit einem praktischen Moskitonetz ausgestattet und verfügen über Laufschienen für optionale Vorhänge und Seitenteile. Außerdem sind viele Modelle bereits mit einer Regenrinne ausgestattet. Durch diese kann bei Regen die Flüssigkeit kontrolliert ablaufen, anstatt rund um die Ränder des Dachs herabzutropfen.

Wer seinen Stahlpavillon vorrangig im Sommer als Sonnen- und Hitzeschutz nutzen möchte, der profitiert von den Modellen mit doppeltem Dach. Hier sind zwei Dächer auf zwei verschiedenen Ebenen angebracht, die sich überlappen und einen Luftschlitz entstehen lassen. So sorgt das Doppeldach für bessere Durchlüftung und vermeidet Hitzestau unterm Gartenpavillon.

Ihre neue Gartenlaube soll vor allem als Unterstand für den Grill dienen? Der BBQ Grill Pavillon von SOJAG bietet auf etwa 7 Quadratmetern Grundfläche ausreichend Stellfläche – auch für größere Grills und Grillstationen. Ein integrierter Rauchauslass sorgt dabei für sorgloses Grillvergnügen.
 

Stahlpavillon bei mygardenhome kaufen

Bestellen Sie jetzt den richtigen Stahlpavillon für Ihren Außenbereich bei mygardenhome – bequem und versandkostenfrei! Genießen Sie Ihren Freisitz über den Sommer hinaus, feiern Sie Grillpartys auch bei schlechtem Wetter und bieten Sie Ihrer Familie ein schattiges Plätzchen im eigenen Garten.

  Kundenbilder:
Sojag Stahlpavillon und Gartenpavillon Moreno 10x14 mit Moskitonetz
Sojag Stahlpavillon und Gartenpavillon Messina 10x12 mit Geraetehaus
 
Sojag Stahlpavillon und Gartenpavillon Messina 10x12 auf der Terrasse
Sojag Stahlpavillon und Gartenpavillon Messina 12x16 im Garten

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen unter +49 (0) 6571 9511-777 oder per E-Mail an info@mygardenhome.de zur Verfügung

Ihr mygardenhome.de Team

Es empfiehlt sich die Vorhänge im Winter abzuhängen, da sie dadurch langlebiger sind. Durch die kalten Temperaturen im Winter kann es passieren, dass die Vorhänge porös werden.

Daher eignen sich die Pavillons auch nicht zum Überwintern von Pflanzen.

Wie Sie Ihren Pavillon wetterfest machen, hängt von der Pavillonart ab.

Holzpavillons zum Beispiel müssen Sie regelmäßig mit Holzschutz pflegen, um ihn vor Witterungseinflüssen zu schützen.

Faltpavillons mit wasserdichtem und UV-beständigem Stoff müssen Sie hingegen nicht extra pflegen. Das Dach und die Seitenteile sollten vor dem Abbau jedoch wieder trocken sein, um sie vor Schimmel und Stock während der Lagerung zu schützen. Außerdem sollten Sie Faltpavillons gegebenenfalls windfest machen und mit Spannseilen, Gewichten, Heringen und Erdankern befestigen.

Andere Pavillons wie feststehende Aluminium- und Stahlpavillons sind ohne besondere Pflege bereits wetterfest.

Sollten Sie keine Scheu vor körperlicher Arbeit haben, dann ist es keine große Aufgabe das Fundament des Gartenhauses selbst zu errichten. Das Material und die Maschinen lassen sich im Baumarkt besorgen. Das nötige Grundwissen können Sie sich bei uns aneignen.

Je nach Art und Größe kann es eine Arbeitserleichterung sein, eine Baufirma das Fundament errichten zu lassen.

Um einen sicheren und festen Stand des Pavillons zu gewährleisten, ist es zwingend notwendig, dass der Pavillon am Boden befestigt wird.

Hierzu raten wir Ihnen, den Pavillon auf einem festen Untergrund – am besten einem Fundament – zu befestigen.

Bei unseren Palram Pavillons wird ein Schraubenset zur Verankerung am Boden mitgeliefert, im Gegensatz zu den Pavillons von der Firma Sojag und Paragon.

Zur Befestigung verwenden Sie am besten handelsübliche 8er-Dübel und 6er-Schrauben.

Bis auf unsere Faltpavillons und Partyzelte können Sie jeden anderen Pavillon das ganze Jahr stehen lassen. Hinweise zur Schneelast finden Sie bei den einzelnen Pavillons in den Details.

Bei einem Pavillon mit einem Stoffdach wird empfohlen, die Überdachung im Winter zu entfernen.

Verschiedene Pavillonarten halten verschiedene Windstärken aus. Auf einem Fundament befestigte, fest verschraubte Pavillons sind deutlich unempfindlicher gegenüber Wind und Sturm als abgespannte Faltpavillons und Partyzelte.

Diese sollten Sie im Zweifel lieber abbauen.

Einen Faltpavillon oder ein Zelt können Sie entweder mit Standfüßen auf der Terrasse befestigen – oder Sie spannen das Partyzelt an alternativen Fixpunkten wie sandgefüllten Eimern oder Bäumen ab. Stahl- und Aluminiumpavillons müssen Sie auf der Terrasse verschrauben.

Die Pavillons von mygardenhome.de verfügen dafür bereits über Pfostenplatten mit vorgebohrten Löchern, durch die Sie die Schrauben führen können.

KUNDENSUPPORT