Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Lifetime Kunststoff Gerätehaus Zubehör:


Mit dem Lifetime Zubehör passen Sie Ihr Gerätehaus individuell Ihren Bedürfnissen an. Ob zusätzliche Regale, Module oder Halterungen. All dies finden Sie bei uns im Programm. Natürlich sind auch hierbei alle Artikel UV-beständig, 100% wartungsfrei und aus Kunststoff.


Kundenbilder:
 
Lifetime Kunststoff Geraetehaus Dreifach Regal und Zubehoer
Lifetime Kunststoff Geraetehaus Innenleben


Ihre Vorteile mit Lifetime:
  • Qualitativ hochwertiger Kunststoff
  • Wartungsfrei
  • Kein Streichen, Verwittern oder Rosten
  • Keine Fäulnisbildung
  • Schneller u. Einfacher Aufbau
  • Metallverstärkte Wandprofile
  • UV-Beständig
  • Dachkonstruktion aus Hochleistungsstahl
  • Mit 115 kg/m² deutlich höhere Schneelast als die Konkurrenz
  • Problemlos frostfreie Haltung
  • Bis 113 km/h Windstärke getestet
  • Dachneigung von 30% verringert das Ansammeln von Schnee
  • Hervorragende Luftzirkulation
  • Recyclebar
  • Inklusive Anti-Rutsch-Boden
  • Umfangreiches Zubehör

Hier finden Sie das passende Zubehör:
Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen unter +49 (0) 6571 9511-777 oder per E-Mail an info@mygardenhome.de

Ihr mygardenhome.de Team

Da die meisten Geräteschuppen aufgrund ihrer Größe und Bauform in den meisten Gemeinden verfahrensfrei sind, müssen Sie wahrscheinlich gar keinen Bauantrag stellen. Beachten Sie hierzu das jeweilige Baurecht des örtlichen Bauamtes. Sollten Sie einen Bauantrag stellen müssen, liegen die Kosten i. d. R. im Bereich von wenigen hundert Euro. Auch hierzu informiert Sie das zuständige Bauamt.
Die Voraussetzung zur Planung und Errichtung eines einwandfreien Fundaments ist die genaue Kenntnis des Baugrundes. Für den perfekten Untergrund ist wichtig, dass Ihr Erdboden nicht zu locker ist. Weiterhin ist zu beachten, dass der Boden nicht aus Mutterboden besteht und auch keinerlei Wurzeln das Bauen erschweren können.
Während ein Gartenhaus eine eher größere Anschaffung ist, sind Geräteschuppen die deutlich günstigere Variante. Je nach Größe und Material liegen die Preise zwischen etwa 100 bis 3000 Euro. Wobei letztere Gerätehäuser sehr viel Platz und Stauraum bieten. Fragen Sie sich vor dem Kauf eines Gartenhauses, wozu Sie dieses hauptsächlich nutzen werden. Wenn es vornehmlich der Lagerung von Werkzeugen, Gartengeräten oder Outdoorartikeln dient, empfiehlt sich eher der Kauf eines Gerätehauses.
Der nächste Schritt nach dem Kauf, ist der Aufbau Ihres Metall-Gerätehauses. Lesen Sie sich dazu die Aufbauanleitung sorgfältig durch, damit Sie wissen, was Sie für den Aufbau alles benötigen. Sortieren Sie sich die Teile des Hauses vor und legen Sie sich diese zurecht. In der Regel sind die Teile alle nummeriert, sodass Sie nur die Anleitung befolgen müssen. Übrigens: Bei dem speziellen Snap & Tite System von unserem Hersteller Spacemaker, benötigen Sie 50% weniger Schrauben, somit baut sich Ihr Gerätehaus im Handumdrehen auf. Beachten Sie beim Aufbau des Gerätehauses, dass die Teile alle gut zusammenpassen und fest miteinander verschraubt werden. Wichtig ist, dass Sie das Metall-Gerätehaus auf einem ebenen Boden aufbauen, damit die Teile perfekt ineinandergreifen und das Haus somit an Stabilität gewinnt. Für den Aufbau empfehlen wir meist eine zweite Person. Sollten Sie Fragen zum Aufbau Ihres Gerätehauses haben, rufen Sie uns gerne an. Unsere mygardenhome-Experten helfen Ihnen gerne weiter!
Die Antwort hängt von den Bauvorschriften des jeweiligen Bundeslandes sowie u. a. vom entsprechenden Bebauungsplan ab. Während Sie in Bayern ein Gerätehaus mit einer Größe von maximal 75 Kubikmetern errichten können, sind in Berlin maximal 10 Quadratmeter als Grundfläche erlaubt. Generell gilt: Halten Sie die Vorgaben zur Bauordnung und Grenzbebauung sowie alle erforderlichen Abstände ein, können Sie mindestens einen einstöckigen Geräteschuppen mit einer Grundfläche von 10 Quadratmetern ohne Baugenehmigung errichten. Wichtig: Besprechen Sie sich vorher mit Ihren Nachbarn, um den nachbarschaftlichen Frieden zu erhalten.
KUNDENSUPPORT