1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Terrassenüberdachungen

 

Terrassenüberdachungen individuell und praktisch gestalten

Terrassenüberdachungen machen Ihre Terrasse wetterfest. Mit der passenden Überdachung nutzen Sie den Außenbereich vollkommen unabhängig vom Wetter. Genießen Sie Ihre Terrasse nicht nur bei Sonnenschein, sondern profitieren Sie auch bei schlechten Witterungsverhältnissen von frischer Luft und dem direkten Blick in den Garten. Dank der neuen Terrassenüberdachung sitzen Sie entspannt im Trockenen. Das gilt auch für Ihre Terrassenmöbel, die unter der Überdachung wettergeschützt stehen. Außerdem müssen die Möbel auch bei schlechtem Wetter nicht abgedeckt oder im Gartenhaus untergestellt werden. Des Weiteren dient das passende Dach über Ihrer Terrasse ebenfalls als wertvoller Sonnenschutz an heißen Tagen. Mit Terrassenüberdachungen von mygardenhome können Sie Ihre Terrasse schnell und einfach mit einem schützenden sowie komfortablen Dach ausstatten. Bei Terrassendächern wählen Sie aus verschiedenen Materialien nach eigenen Vorstellungen und Wünschen aus. Sie haben zudem die Wahl unterschiedlicher Anbauweisen, sodass sie die ideale Terrassenüberdachung für Ihren Außenbereich erhalten – und zwar zum fairen Preis-Leistungs-Verhältnis!

Materialien für Terrassenüberdachungen: Holz, Glas oder Aluminium?

Terrassendächer aus Holz sowie beschichtetem Aluminium sind langlebig und robust. Bei Überdachungen aus Glas besteht die Terrassendach-Konstruktion aus Verbundsicherheitsglas, das stabil und widerstandsfähig ist.

Terrassenüberdachungen aus Holz

Terrassendächer aus Holz erfreuen sich großer Beliebtheit, denn sie sind besonders stabil und geeignet, um schwere Lasten wie zum Beispiel eine dicke Schneedecke zu tragen. Es lassen sich bei Terrassenüberdachungen vor allem zwei Holzarten verwenden: Leimholz besteht aus mehreren Holzschichten, die mit speziellem Leim miteinander verklebt sind. Dadurch garantiert Leimholz der Terrassenüberdachung höchste Stabilität. Terrassendächer aus Vollholz besitzen eine etwas geringere Stabilität, stellen dafür aber eine günstigere Variante für das Terrassendach dar. Überdachungen aus Holz wirken natürlich und zeitlos. Aus verschiedenen Holzfarben können Sie Ihr Dach so wählen, dass es sich optisch angenehm in die Umgebung Ihrer Terrasse und des Gartens einfügt. Terrassenüberdachungen aus Holz lassen sich zudem wunderbar mit anderen Materialien verbinden. So wirkt Ihre überdachte Terrasse beispielsweise mit einer Dachkonstruktion aus Holz sowie Dachplatten aus Glas oder Aluminium modern und gleichzeitig naturnah gemütlich.

Terrassenüberdachungen aus Glas

Bei Terrassendächern aus Glas wird Sicherheitsglas verwendet, da einfaches Glas zu leicht splittern oder bersten kann. Sicherheitsglas besteht aus zwei einzelnen Glasscheiben, die mit einer Folie verklebt werden. Die Folie verhindert, dass das Glas in Scherben zerspringt, wenn das Terrassendach beschädigt wird. Gängiger bei Terrassenüberdachungen ist aber Acrylglas – auch als Plexiglas® bekannt. Acrylglas ist ebenfalls transparent und lichtdurchlässig. Terrassendächer aus Acrylglas haben eine hohe Tragfähigkeit und sind witterungsbeständig. Durch spezielle Oberflächenbeschichtungen ist ein Dach aus Glas pflegeleicht, denn es entstehen bei Regen keine Wasserflecken. Terrassen mit Terrassenüberdachungen aus Glas wirken zudem edel, hell und offen. Sie bieten ohne zusätzliche Markise oder ausfahrbare Sonnensegel keinen Sonnenschutz, dafür aber komfortablen Schutz bei Regen, Wind und Wetter.

Terrassenüberdachungen aus Aluminium

Da Aluminium ein sehr leichter Baustoff ist, lässt sich ein Alu-Terrassendach besonders einfach aufbauen und bleibt dennoch ausreichend stabil. Zudem ist Aluminium als Terrassenüberdachung pflegeleicht und witterungsbeständig. Das Metall können Sie in diversen Farben wählen und so das Dach Ihrer Terrasse ganz nach Ihren optischen Vorstellungen gestalten. In Kombination mit Glasplatten gibt die Aluminiumkonstruktion als Überdachung Ihrer Terrasse und Ihrem Garten ein modernes und helles Ambiente. Allerdings fällt die finanzielle Investition in ein Alu-Terrassendach höher aus als bei einer Terrassenüberdachung aus Holz. Zudem besitzt das Alu-Dach aufgrund der leichten Baustoffart etwas weniger Standfestigkeit gegenüber einem Holz-Dach. Mit guter Bodenverankerung und hochwertiger Verschraubung können Sie der Aluminium-Überdachung der Terrasse aber ebenfalls zu ausreichend verlässlicher Stabilität und langer Haltbarkeit verhelfen.

Montage von Terrassenüberdachungen: Freistehend oder an der Wand befestigt?

Je nachdem, wie Ihr Haus und die dazugehörige Terrasse aufgebaut sind, können Sie das Terrassendach entweder freistehend über der Terrasse montieren oder das Dach an der Hauswand befestigen. Für eine Montage des Terrassendachs an der Wand muss das Haus aus festem Mauerwerk bestehen. Freistehende Überdachungen können Sie an beliebiger Stelle der Terrasse aufstellen. Dabei kann das Dach je nach Ihren Wünschen sogar höher sein als der untere Dachabschluss Ihres Hauses. An der Wand montierte Terrassendächer können flach oder – wie beim Pultdach – geneigt sein. Bei freistehenden Überdachungen kann ebenfalls der spitze oder pyramidenförmige Dachschnitt gewählt werden.

Terrassenüberdachungen bei mygardenhome kaufen

Ob Sie sich für eine Terrassenüberdachung aus Holz, Glas oder Aluminium sowie die jeweilige Kombination der unterschiedlichen Materialien entscheiden, bei mygardenhome bekommen Sie das passende Terrassendach in bester Qualität und ganz nach Ihren individuellen Wünschen. Dank der einfachen Montagetechnik ist Ihre neue Terrassenüberdachung zudem schnell und einfach aufgebaut. Kaufen sie jetzt Ihre praktische und attraktive Terrassenüberdachung günstig online bei mygardenhome!

Kundenbilder:
 

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen unter +49 (0) 6571 929 - 223 oder per E-Mail an info@mygardenhome.de zur Verfügung

Ihr mygardenhome.de Team

KUNDENSUPPORT